indvsys trans
 

"Wenn ein bestimmtes Ereignis unsere Aufmerksamkeit soweit erregt,
dass es wünschenswert wird, sich dessen zu erinnern, es zu beschreiben, und vor allem in ihm zu denken und zu berechnen oder zu komponieren,
– in anderen Worten, es auszudrücken –
wird ein geeigneter Ersatz für das reale Ereignis benötigt:

Dieser Ersatz ist ein Symbol.";
(Noa Eshkol, 1958)

  

Dr. Henner Drewes
  Folkwang Universität der Künste

Klemensborn 39
45239 Essen
Germany

Telefon: +49 - 201 - 426 38 960
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.