Home Henner Drewes
Henner Drewes

Henner Drewes ist Tänzer und Tanz­wissenschaft­ler. Seine Tätigkeiten und Forschungen konzen­trieren sich auf Methoden der Repräsentation von Tanz und Bewegung: Tanz- und Bewegungs­notationen, digitale Bewegungsrepräsentationen (notationsbasiert und 3D-Animation), Entwicklung von Softwarelösungen.
Er studierte Tanz und Notation an der Jerusalem Academy for Music and Dance, am Kibbutzim College of Education in Tel Aviv und an der Folkwang Hochschule in Essen. Im Jahr 2002 promovierte er an der Universität Leipzig zum Thema Transformationen - Bewegung in Notationen und digitaler Verarbeitung unter der Betreuung von Prof. Dr. Claudia Jeschke.

Seit 1994 unterrichtet Henner Drewes Notation und Bewegung; seit 2003 auch an diversen Hochschulen z.B. am Kibbutzim College of Education in Tel Aviv, an der Hochschule für Musik Köln und an der Anton-Bruckner-Universität Linz. Er ist Mitglied in der RikudNetto Dance Group / Tel Aviv unter der künstlerischen Leitung von Tirza Sapir. Im Jahr 2006 wurde der Tanzwissenschafts­preis NRW an ihn verliehen. Von 2008 - 2010 arbeitete er als Forschungsassistent im Projekt "Visualizing (the Derra de Moroda) Dance Archives" in der Abteilung Tanz- und Musikwissenschaft an der Universität Salzburg. Seit 2010 unterrichtet er Bewegungsnotation und Bewegungsanalyse am Institut für Zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Universität der Künste, Essen.

Henner1 400